Schmelzbetrieb

Die Schmelztemperatur und die chemische Zusammensetzung der Schmelze werden ständig überwacht um die geforderte Schmelztemperatur einhalten zu können.

  • Automatische Roheisen und Ferro-Alloy Chargiersystem garantiert eine saubere Schmelze.
  • Erstellung von Spektralanalysen und Verteilung des Erbegnisse im Netzwerk.
  • Schnelle Reaktion auf Abweichungen durch automatische Überwachung der Elemente und Gewährleitung von metallurgisch hochwertigem Guss.

Schmelzöfen

  • 8 Stück INDUCTOTHERM Mittelfrequenz Schmelzöfen, Kapazität jeweils 10 To./Stunde
  • 3 Stück JUNKER Induktionsofen, Kapazität jeweils 4 To./Stunde
  • 2 Stück SCHENK automatische Chargiereinrichtung
  • 4 Stück GENERAL KINEMATICS Chargiereinrichtung
  • Verschiedene Schmelztiegel für die Magnesium-Impfung für Sphäroguss, die Magnesium-Impfung kann auch mittels Drahtinjektion durchgeführt werden.